Ferienprogramm des Saarlandes

Liebe Eltern,

unter folgendem Link finden Sie die Pressemitteilung des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz und das Programm zum entsprechenden Angebot in den Ferien.

 

 

https://www.saarland.de/SID-F4571FD5-BFB80FF8/256297.htm

Klasse 3.2 im Sommer 2020

Schulbuchlisten für das Schuljahr 2020/21

WICHTIG! AKTUELLES! WICHTIG! AKTUELLES!

 

Liebe Eltern,

 

auf Beschluss des Ministeriums ist unsere Schule vom

16. März 2020 bis 26. April 2020 geschlossen.

 

Wir werden ab Montag, 16. März eine Notbetreuung an der GS Landsweiler-Reden einrichten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den angefügten Schreiben.

 

 

Am Freitag, 27. März 2020, hat das Ministerium ein Schreiben zur Verfügung gestellt, auf dem Sie Ansprechpartner und Notrufnummern finden, falls in Ihrer Familie Probleme auftauchen sollten:

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

zurzeit ist alles anders als sonst. Obwohl noch keine Ferien sind, sind die Schulen für die Schülerinnen und Schüler geschlossen. Der Besuch von Veranstaltungen, Treffen mit Freunden oder im Verein sind nicht möglich. Auch Lernen findet zu Hause statt. Die Wege, mit dem Lehrer oder der Lehrerin in Kontakt zu treten, nachzufragen, wenn etwas nicht verstanden wurde, sind ungewohnt und manchmal vielleicht sogar schwierig.

 

In einer solchen Situation kann es helfen, sich mit anderen austauschen zu können und mit jemandem vertraulich über Sorgen und Ängste sprechen zu können. Hierfür stehen euch, liebe Schülerinnen und Schüler, sowie Ihnen, liebe Eltern, auch weiterhin Ansprechpersonen zur Verfügung:

 

Schoolworkerin unserer Schule:

Alexandra Bolhó                    a.bolho@landkreis-neunkirchen.de

 

                                               06824 906-5248

Nummer gegen Kummer (Kinder und Jugendtelefon):

·        Kostenlos – das Gespräch erscheint nicht auf der Telefonrechnung

·        anonym –keine Namensnennung oder weitere Angaben erforderlich

Telefon:      116 111
Mo – Sa: 14 Uhr bis 20 Uhr

Chat:          www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html

Elterntelefon (kostenlos und anonym vom Handy und Festnetz)

Telefon:          0800 1110550
Mo – Fr: 9 Uhr bis 11 Uhr sowie Di + Do: 17 Uhr bis 19 Uhr

Informationen unter www.nummergegenkummer.de/elterntelefon.html

Telefonseelsorge (kostenlos und anonym; offen für alle und jeden)

Telefon:             0800 111 0111 oder 0800 1110 222

 

Mail/Chat:         https://online.telefonseelsorge.de

 

Unsere Schule ist täglich von 8 Uhr bis 13 Uhr über die übliche Telefonnummer 06821 6017 zu erreichen.

 

HIER HERUNTERLADEN:

 

Download
Neuer Antrag auf Notbetreuung Gemeinde Schiffweiler
Antrag auf Notbetreuung_Schulen neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.8 KB

WICHTIG ! AKTUELLES ! WICHTIG ! AKTUELLES !

 

 

 

Unsere Schule nimmt seit dem Schuljahr 2018 an dem Projekt  Fit 4 Future teil

Unsere Schule ist Medienkompass- Schule.

Autorenlesung an der Grundschule Heiligenwald

Am 20.11.2019 besuchte uns der Autor Holger Montag in der Grundschule in Heiligenwald und stellte uns sein spannendes Buch „Uxe und die Calaveras“ vor. In der anschließenden Autorenlesung zog uns die abenteuerliche Geschichte direkt in ihren Bann. Auch die ungewöhnlichen Bilder, mit denen das Buch illustriert war machten uns neugierig. Im anschließenden Gespräch mit dem Autor erklärte uns dieser, dass es sich bei den Bildern um den sogenannten Linoldruck handele. Wir staunten nicht schlecht, als uns der Geschichtenerfinder mitteilte, dass wir den Linoldruck in den kommenden Stunden selbst ausprobieren durften. Zurück im Klassensaal machten wir uns mit Hilfe von Herrn Montag direkt an die Arbeit und brachten weihnachtliche Motive auf Druckplatten auf. Das Erstellen von Bildern mit Hilfe des Linoldrucks hat uns alle sehr begeistert.

Klasse 3.1 

Einschulungsfeier der Grundschule Heiligenwald


Der 1. Schultag unserer Erstklässler am 12. August 2019 war für alle Beteiligten ein großes und freudiges Ereignis. Im vollbesetzten Bürgerhaus hatten die Klassen 2 bis 4 ein kleines Bühnenprogramm auf die Beine gestellt, um die Schulneulinge und ihre Familien willkommen zu heißen. Während anschließend die Erstklässler mit ihren Lehrern Veronika Ludes und Jochen Schorr aufbrachen, lud der Förderverein mit Hilfe der Eltern aus Klasse 2 zu Kaffee und Kuchen ein. Wir hoffen, dass der freundliche Empfang die Angst genommen und viel Freude und Neugier auf die Schule gemacht hat.

Ein großes Dankeschön allen Helfern, den Eltern, der Feuerwehr Heiligenwald, dem Hausmeister für seine tatkräftige Unterstützung und auch der Gemeinde, die uns das Bürgerhaus für unsere Feier zur Verfügung gestellt hat.

 

Viertklässler on Tour im Schullandheim Gersheim

Vom 21.08.- 23.08.19 fuhren die Viertklässler der Grundschule Heiligenwald ins Spohn´s Haus nach Gersheim. Das ökologische Schullandheim im Bliesgau bot den 30 Schülerinnen und Schülern, die von ihren beiden Lehrkräften, Frau Becker und Frau Noß, begleitet wurden, drei spannende Tage. Neben der Dorferkundung, den gemeinsamen Mahlzeiten und Übernachtungen war viel Zeit zum Spielen und Toben. Außerdem wurden die neugeborenen Kälber auf dem Kirchheimer Hof bewundert, eine Kuh selbst gemolken und selbstverständlich auch die Milch probiert. Im Außengelände des Schullandheims sind mehrere Bienenvölker beheimatet. Mit Imkerhut ausgestattet, konnten die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung von Frau Lerchner, der Umweltpädagogin, das Innenleben eines Bienenstocks erleben und den fleißigen Bienen bei der Arbeit und beim Schlüpfen zuschauen. Zum Abschluss gab es noch ein ganzes Glas Honig geschenkt, von dem alle kosten durften. Auch beim Abendbrot ließen sich viele den leckeren Honig gut schmecken. Zu schnell war die erlebnisreiche Klassenfahrt vorüber.

Firma Pflegeherzen sponsort Hausaufgabenheft der Grundschule Heiligenwald

Auch für dieses Schuljahr konnten wir wieder ein individuelles Hausaufgabenheft entwerfen, das alle wichtigen Informationen rund um unsere Grundschule und praktische Lernhilfen enthält.

Wir danken noch einmal herzlich Familie Temi von der Firma Pflegeherzen, die das Hausaufgabenheft komplett finanzierte. Die Schüler nahmen die neu gestalteten Hefte wie immer begeistert in Empfang.

Grundschule Heiligenwald erhält tolle Sachspende

Ein Kilometer- Wie weit ist das eigentlich? Mit dem gelben Messrad, dass uns Herr Graß spendete, machten sich die dritten Klassen gleich auf den Weg und fanden es heraus. Damit die Schüler Größenvorstellungen entwickeln sind Messerfahrungen unerlässlich. Durch die Spende von Herrn Graß, dem Vater eines unserer Grundschulkinder, wird dies für unsere Schüler jetzt noch einfacher.

Wir besuchen die Deutsche Radio Philharmonie in Saarbrücken und lauschen "Papa Haydns kleine[r] Tierschau" mit Musik von Joseph Haydn

Schwimmabzeichen 2019

Einiger unserer Drittklässler unternahmen einen Ausflug ins Illinger Hallenbad, um ihre Schwimmfähigkeiten unter Beweis zu stellen. Alle Kinder schafften das Abzeichen, welches sie sich vorgenommen hatten. Egal ob Seepferdchen, Silber oder Bronze -  wir sind stolz auf alle!

 

Kükenschlupfprojekt

In den Wochen vor den Osterferien war die Bücherei der Grundschule ein sehr gut besuchter Ort. Doch ausnahmsweise waren es nicht die guten und spannenden Bücher nach denen Ausschau gehalten wurde. Besondere Gäste waren im Rahmen eines Kükenschlupfprojekts dort eingezogen.

 

Herr Bonner vom Rassegeflügelverein e. V. Schiffweiler hatte in einem Schlupfbrüter befruchtete Hühnereier vorbeigebracht. Schüler und Lehrer waren gleichermaßen aufgeregt und durften zuschauen als nach und nach sieben kleine Küken der Rasse Australorp die Schale ihres Eies aufpickten und noch etwas unbeholfen und tollpatschig ihre ersten Schritte machten.

 

Waren die Küken zu Beginn einfach nur süß, so konnten alle Schüler im Laufe von zwei Wochen beobachten, wie sie sich veränderten. Schnell wurden die putzigen Vögel größer und mutiger. „Das kitzelt so doll“, bemerkten die Kinder, wenn ihnen ein freches Küken leckere Haferflocken aus der Hand fraß. Mit großem Interesse wurde der Käfig mit den gefiederten Gästen belagert und genau betrachtet, wie sich die Federn der Küken entwickelten, wie sie flatterten und fraßen.
„Das Kükenprojekt hat uns großen Spaß gemacht!“, so das begeisterte einstimmige Echo von Schülern und Lehrern nach dem gelungenen Projekt.

 

Ostermarkt der Grundschule Heiligenwald

Viele Interessierte besuchten am 12. April den Ostermarkt der Grundschule Heiligenwald. Aufgrund des Einsatzes  unserer Schüler konnten wir auch dieses Jahr ein vielfältiges Angebot an Osterschmuck und Ostergeschenken anbieten. Besonders gut kam die eigens gekochte Apfel-Karotten-Orangen-Marmelade an.

Vielen Dank an alle Helfer!

Picobello am Itzenplitz

Am Freitag, dem 29. März ,nahmen viele Klassen unserer Schule wieder an der Aktion „Picobello“ teil. Wir knöpften uns für den Frühjahrsputz der Umwelt das Gelände rund um den Itzenplitzer Weiher vor. Ausgestattet mit Greifzangen und Handschuhen sammelten wir fleißig Müll auf, den leider viele unachtsam in der Natur hinterlassen haben.

 

Tennis-Traing mit dem TC Heiligenwald

Die Trainer des TC Heiligenwald boten unseren Schülern im März die Möglichkeit innerhalb eines Schnupperkurses den Tennis-Sport näher kennenzulernen. In einem sehr abwechslungsreichen Übungsparcours trainierten die Kinder ihre Treffsicherheit, den Umgang mit dem Schläger und bereits verschiedene Spieltechniken. Die Kinder waren hochmotiviert alle Stationen auszuprobieren und die Trainer entdeckten bereits das ein oder andere Talent.

 

Für alle interessierten Schüler wird ab Mai eine kostenlose Tennis-AG an der Tennisanlage Itzenplitz in Heiligenwald angeboten. Wir danken den Trainern für das tolle Angebot!

 

Große Pflanzaktion

Im kommenden Frühjahr soll es in Schiffweiler blühen und grünen. Deshalb halfen auch unsere Schüler am Itzenplitzer Weiher 10 000 Blumenzwiebeln zu pflanzen

Wir sind gespannt auf das Ergebnis!

Spendenlauf an der Grundschule Heiligenwald- Ein großer Erfolg und ein großes Dankeschön

Am 8. Juni 2018 liefen 120 Schüler der Grundschule Heiligenwald für die gute Sache. Neben dem Spaß an der Bewegung und der Förderung des Teamgeistes brachte der Spendenlauf die unglaubliche Summe von 10.400 Euro! Die Schüler waren sichtlich stolz als sie Frau Weis von der Aktion „Großes Herz für kranke Kinder“ den Spenden-Scheck überreichen konnten.

 

Ohne die tolle Unterstützung und die vielen Helfer wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen. Wir möchten zunächst den Kindern danken, die engagiert nach Spendern gesucht haben und am Lauftag ihr Bestes gegeben haben. Viele Eltern haben uns bei der Organisation und der Umsetzung des Spendenlaufs tatkräftig unterstützt. Der Bauhof lieferte uns an diesem Tag extra ein paar Bierzeltgarnituren.

 

Unser ganz besonderer Dank gilt Herrn Puhl, der uns ohne zu zögern das Versehrtenheim für den Spendenlauf zur Verfügung gestellt hat. Es bot die perfekten Voraussetzungen für unser Vorhaben. Viele Eltern und Großeltern waren vor Ort und haben die Läufer angefeuert. Herr Puhl und sein Team versorgten unsere Gäste mit kühlen Getränken. Der Förderverein Theodor Heuss bot Kuchen an und verkaufte Würstchen. Die Schüler und ihre Geschwisterkinder hatten viel Spaß an den Spielestationen, die uns Herr Peitz an diesem Tag zur Verfügung stellte.

 

Schüler der Grundschule Heiligenwald laufen für die Aktion „Großes Herz für kranke Kinder“

Am Freitag, dem 8.Juni, fand auf dem Gelände des Versehrtenheimes der erste Spendenlauf unserer Schule statt. Die ersten Läufer und Läuferinnen gingen um 10.00 Uhr an den Start. Jede Gruppe hatte eine halbe Stunde Zeit so viele Runden wie möglich zu laufen. Für jede Runde gab es einen Geldbetrag, den die Sponsoren im Vorfeld auf der Laufkarte eines jeden Läufers eingetragen hatten.

 

Den Erlös spendet die Schule vollständig an die Aktion „Großes Herz für kranke Kinder“, die von Frau Weis 2003 ins Leben gerufen wurde. Dieser seit 2007 eingetragene Verein unterstützt kranke Kinder innerhalb des Saarlandes, in dem er unter anderem Spezialtherapien finanziert oder Herzenswünsche erfüllt. Im Vorfeld lernten unsere Schüler Frau Weis persönlich kennen und erfuhren einiges über ihre Arbeit. Am Spendenlauftag waren dann viele Kinder besonders motiviert, sich noch mehr anzustrengen.

 

Wunderbar unterstützt wurden wir in der Vorbereitung und Umsetzung durch unseren Förderverein Theodor Heuss und zahlreiche Eltern. Ein herzliches Dankeschön auch an Herrn Puhl, der uns den Austragungsort zur Verfügung stellte und unsere Läufer und Gäste mit Getränken versorgte. Wir sind sehr gespannt welchen Gesamtbetrag die Schüler erreicht haben.